Unser Schutzhaus unter dem Plattkofel ist der ideale Ausgangspunkt sowie das perfekte Zwischenlager auf Euren Wandertouren in den Dolomiten. Ihr erreicht uns von der Seiser Alm, vom Sellajoch, von Gröden und von Campitello im Fassatal in 2-3 Stunden.
Von unserem alpinen Schutzhaus & Alm-Gasthof unter dem Plattkofel startet Ihr zu schönen Wandertouren in der herrlichen Dolomitenlandschaft.

Wandervorschläge
Plattkofelhütte - Plattkofelspitze (2.955m)2h
Lang- und Plattkofelumrundung6h
Plattkofelhütte > Duronpass > Antermoiahütte im Rosengarten > über Micheluzzihütte zurück5h
Plattkofelhütte > Tierser Alpl > Hotel Goldknopf > über die Mahlknechthütte zurück5h
Plattkofelhütte > Sellajoch > Demetzhütte > über die Langkofelhütte zurück5h
Plattkofelhütte > Campitello > Bahn zur Col Rodella > über den Friedrich August Weg zurück3h
Plattkofelhütte > Gasthaus Zallinger > über das Gasthaus Dialer zurück3h
Plattkofelhütte > Gasthaus Zallinger > Saltner Schwaige > Murmeltierhütte > Plattkofelhütte5h

Tipp: Die Lang- und Plattkofelrunde
Gehzeit: 5-6 Std.
Die Umrundung ist für jeden durchschnittlich gehgewohnten Bergwanderer geeignet.

Ausgangspunkt:
  • Sellajoch
  • Campitello im Fassatal mit der Bahn zur Col Rodella
  • Monte Pana im Grödnertal zur Langkofelhütte
Beschreibung:
Beim Anblick von der Seiser Alm her scheint die Langkofelgruppe nur aus dem Langkofel und dem Plattkofel zu bestehen. Doch in Wirklichkeit umrunden wir nicht nur den Plattkofel, sondern auch etliche andere Gipfel, die sich zwischen ihm und dem Langkofel erheben. Diese lange Rundtour führt vom Sellajochhaus (2180m) durch die Steinerne Stadt (Weg Nr. 526) zur E.Comici Hütte (2153m) und dann zur Langkofelhütte (2253m). Oder mit dem Gondellift zur Toni Demetz Hütte - Langkofelscharte - Langkofelhütte.
Hier ragen Langkofel, Fünffingerspitze und Langkofelkarspitze auf, aber dann beherrscht den Weiterweg (Nr. 527) lange Zeit der mächtige Plattkofel. Zuerst blickt man hinauf in seine wilden Ostabstürze und dann wandert man unter seiner lotrechten Nordwand und unter der riesigen Südwestabdachung zur Plattkofelhütte (2300m). Dort führt der Weg auf den berühmten Friedrich August Weg (Nr.557), der auf der Südseite der Langkofelgruppe mit prächtigem Blick zur vergletscherten Marmolada und überragt von Zahnkofel, Innerkoflerturm, Grohmannspitze und Fünffingerspitze zurück zum Sellajoch bringt.

Unsere Wandertipps:

Südtirol Karte powered by sentres - Outdoorportal und App für Südtirol